Notbremse ein weiser Entscheid

Absage des Limmatschwimmens vom 28. August 2010 war berechtigt!


Die Absage war richtig, wie ein Situationsbild am 28.08.2010 beim Drahtschmidlisteg zeigt.
Die Limmat hatte um 14 Uhr eine Abflussmenge von 240 m3/sec. Lebensgefährlich!

 

Freude und Leid liegen nahe beieinander. Am Montagabend, 23.08.2010 waren die Organisatoren guten Mutes. Die Wetterentwicklung war ermutigend, aber die Nächte wurden plötzlich kalt.

In Absprache mit der Wasserpolizei der Stadt Zürich mussten die Organisatoren am Mittwochmorgen die Notbremse ziehen. Wir mussten erkennen, dass die Sicherheit der Teilnehmer nicht mehr gewährleistet war. Die Wassertemperatur an der Messstelle Mythenquai betrug am Mittwochmorgen, 25.08.2010 18,4 °C. Seit den starken Niederschlägen vom Freitagabend sind wir erleichtert, dass der Entscheid - so schwer er uns auch gefallen ist - absolut richtig war. Die Abflussmenge betrug am Samstagmorgen, 28.08.2010 über 260 m3/sec.

Hinweise zu den Tickets und Links zu Artikeln im Tages Anzeiger finden Sie in der Rubrik "ÜBERSICHT".

Zürileu Schwimm-Veranstaltungen bedauert diese Absage und bittet um Verständnis. Ob und wann 2011 wieder ein Limmatschwimmen stattfindet, wird Gegenstand interner Abklärungen sein.


Lob, Anregungen und Verbesserungsvorschläge senden Sie an:


Zürileu Schwimm-Veranstaltungen, Postfach 856, 8040 Zürich
www.limmatschwimmen.ch; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hotline: 076 526 10 78