Ein perfekter Samichlaustag in der Limmat

Neuer Rekord beim 10. Zürcher Samichlaus-Schwimmen

 

Ja, es ist vollbracht! 325 Schwimmer liessen es sich nicht nehmen, am Samichlaustag die Strecke vom Restaurant Pier 7 zur Barfussbar im Frauenbad Stadthausquai hinter sich zu bringen.

 

Die Strecke von 111 Metern vom Restaurant Pier 7 und der Barfussbar im Frauenbad Stadthausquai wurde bei einer Luft- und Wassertemperaturen von gut 6 Grad Celsius zurückgelegt. Der Teilnehmerrekord entstand bestimmt auch durch die neue Partnerschaft mit Radio Zürisee, dessen Trailer viele Leute ansprach.

 

Zürileu Schwimm-Veranstaltungen sind als Organisatoren sehr erfreut über diesen regen Teilnehmerzuspruch. Nun werden wir aber Opfer des eigenen Erfolges. Um weiter wachsen zu können, ist ein Ausbau des Sicherheitsdispositivs erforderlich. Und das kostet Geld, was wir nicht verschweigen wollen. Wir sind deshalb sehr dankbar, aus eurem Kreise Tipps für mögliche Partner zu geben, damit es auch am 5. Dezember 2010 ein 11. Zürcher Samichlaus-Schwimmen gibt.

 

Eine weitere Hiobsbotschaft ist zudem die Tatsache - geht es nach dem Willen des jetzigen Stadtrates von Zürich - dass es im nächsten Jahr das Restaurant Pier 7 am derzeitigen Standort nicht mehr gibt. Vielen Dank an Radio Zürisee für die erfolgreiche Medienpartnerschaft, Marc Lindenmann und seiner Crew vom Pier 7 und unseren weiteren Partnern. Und was vielfach vergessen geht: Den vielen sympathischen Geistern im Hintergrund, welche dank ihrem Engagement im Vorfeld und am Samichlaus-Tag selber das 10. Zürcher Samichlaus-Schwimmen zu einer Erfolgsgeschichte werden liessen.

 

Mehr zum tollen Event lesen Sie in unserem Medienbericht oder in den demnächst aufgeschalteten Impressionen in der Gallerie. Klicken Sie auch auf die Website von Radio Zürisee, wo demnächst ebenfalls Impressionen aufgeschaltet werden.

(Foto: Eveline Straub)