Grusswort 2011

Herzlich willkommen am Limmatschwimmen

 

Gerold Lauber, Stadtrat

Vorsteher Schul- und Sportdepartement

Liebe Schwimmerinnen, liebe Schwimmer

Nachdem die schlechten Wetteraussichten dem Limmatschwimmen im letzten Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht haben, hoffen wir in diesem Jahr auf ganz viel Sonnenschein und angenehm erfrischende Wassertemperaturen.

Die Strecke von der Frauenbadi bis zum Flussbad «Oberer Letten» hat es in sich und führt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten unserer schönen Stadt vorbei. Ich hoffe, Sie können während den zwei Kilometer vom Start bis ins Ziel das «Erlebnis» Limmatschwimmen in vollen Zügen geniessen. Unterstützt werden Sie von der Strömung, dank dieser können Sie die Strecke auch ohne zu «pressieren» mit der Geschwindigkeit eines Spitzenschwimmers zurücklegen; in einem stehenden Gewässer würden Sie in der gleichen Zeit nur rund 1300 Meter schaffen.

Zürich ist eine schwimmfreundliche Stadt. Mit den 11 Badeanlagen in öffentlichen Gewässern und den weiteren 14 Frei- bzw. Hallenbädern bietet die Stadt Zürich die grösste Bäderdichte Europas. Es überrascht daher nicht, dass unsere sportliche Wohnbevölkerung entsprechend häufig ins Wasser steigt und jedes Jahr tausende von Frauen und Männern zum Limmatschwimmen starten.

Den Organisatoren und allen Helferinnen und Helfern danke ich für die Durchführung des Limmatschwimmens. Ohne ihre flexible und engagierte Arbeit wäre ein Anlass in dieser Grössenordnung gar nicht durchführbar. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich viel Spass.